Coronakrise – die Unternehmenskommunikation ist wichtiger als je zuvor!

von Jonathan Appold

Die Menschen suchen in der Krise besonders eines: Sicherheit. Das gilt auch für Ihre Kunden, Stakeholder und Mitarbeiter. Und Sie haben die Chance, genau dies zu bieten – ob als KMU, Selbstständiger oder als Großkonzern mit vielen Tochterfirmen.

Ob intern oder extern – Schaffen Sie Sicherheit durch Information. Zeigen Sie ihren Kommunikationspartnern und Stakeholdern, dass Sie in der Krise für sie da sind.

Die gute Nachricht: All jene, die Sie mit Ihrer Kommunikation ansprechen wollen, sind nun crossmedial erreichbar und häufiger in den Medien unterwegs als bisher zuvor.
Nutzen Sie diesen Vorteil und zeigen Sie Präsenz– in den sozialen Medien, Tageszeitungen und Anzeigenblättern, im Web und im Radio.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Verbreitung Ihres Contents.

Es ist wichtig, dass Sie den Kontakt zu Ihren Stakeholdern und Interessengruppen nicht verlieren. Schaffen Sie neue Touchpoints und generieren Sie Brand-Awareness. Eine nachhaltige Grundlage, um die Wirtschaftsbeziehungen zu Ihren Kunden nach der Krise wieder aufzunehmen oder ihnen Alternativen z.B. zum geschlossenen Ladengeschäft, anzubieten.

Als Spezialisten für Medienkommunikation wissen wir von den Herausforderungen in der aktuellen Kommunikation. Gerne stellen wir Ihnen unser Wissen zur Verfügung, zum Beispiel bei folgenden Themenbereichen und Fragen;

  • Haben Sie Ihre Kommunikationswege angepasst?
    Die Krise verändert die Kommunikation – wir helfen Ihnen, die passenden Medien und Kommunikationskanäle zu finden, um Ihre Kunden und Stakeholder weiterhin zu erreichen.
  • Wissen Sie, welche Themen Sie aktuell kommunizieren sollten?
    Authentische Botschaften mit Relevanz – trotz Pandemie. Mit uns finden Sie die passenden Themen und Inhalte. Damit Ihre Kommunikation weiterhin wirksam bleibt.
  • Haben Sie die richtigen Kommunikationsintervalle für Ihre Medien gewählt?
    Wöchentliche Artikel in der Zeitung, einmalige Crossmedia-Kommunikation oder tägliche Inhalte für die sozialen Medien – die vermehrte Aktivität der User in den Medien wirkt sich auf die Unternehmenskommunikation auf. Tragen Sie Sorge, dass Sie ausreichende Sichtbarkeit behalten.
  • Ist die interne Kommunikation der aktuellen Situation gewachsen?
    Ihre Mitarbeiter sind die wichtigste Investition in Ihrem Unternehmen. Vergessen Sie im Stress der Krise nicht, alle notwendigen Informationen, Pläne und Ideen darzustellen – wir liefern Ihnen alles, was Sie dazu benötigen. Zum Beispiel Infografiken, Texte und Anschreiben, Videos oder Mailings..
  • Brand Awareness, Content- und Sales-Management – Wissen Sie, welche Kommunikationsziele Sie trotz der Krise erreichen können?
    Natürlich ist das Ziel aller Unternehmen langfristig die Wirtschaftlichkeit. Doch es gibt noch viele weitere Unternehmensziele, die Sie und Ihr Unternehmen erreichen können. Passen Sie Ihre Kommunikations- und Content-Strategie an die veränderte Situation an. Wir helfen Ihnen gerne!

Natürlich unterstützen wir Sie auch in allen anderen Belangen Ihrer Kommunikation. Vom Aufbau einer Website, über Content-Management und -Marketing, bis hin zur Planung einer individuellen Crossmedia-Strategie.


Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Foto: Textnetz KG

Zurück

Einen Kommentar schreiben